Wie getestet wird

Giuliano Tremmel

Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist, eine eigene Open-Door-Policy zu erstellen, egal ob Sie im Urlaub oder auf Geschäftsreise sind und Ihre Mitarbeiter nichts über Ihre Kameras wissen sollen und wie sie Ihnen helfen können, Sicherheitsprobleme zu erkennen und zu lösen. Die Idee ist einfach: Verwenden Sie eine kostenlose Website, um Ihre Policy zu erstellen: Ich werde Ihnen keines unserer Geheimnisse zeigen, aber ich werde Ihnen zeigen, wie wir Kameras verwenden, um unsere Sicherheit und unser Geschäftsmodell zu verbessern.

Also weâ¦m hier, um Ihnen zu helfen, eine geeignete Überwachungskamera zu finden - eine, die Ihnen alle Funktionen von youâ¦d wie und mehr bietet - ohne die Kosten, den Ärger oder den Ärger, eine neue zu kaufen, auch wenn youâĦ viele bestehende im Haus hat. Sie werden sich freuen, dass alle unsere Überwachungskameras die Möglichkeit haben, ihre Kamera mitten in der Nacht ein- und auszuschalten, was einen ruhigen Schlaf gewährleistet.

Dank unseres Prüflabors können Sie sicher sein, dass wir in keiner Weise an Spionageaktivitäten beteiligt sind, denn ich habe auch viel Arbeit im Bereich der Sicherheit für die Bundespolizei (BKA) und andere Sicherheitsdienste auf der ganzen Welt geleistet und bin heute Mitglied des Vorstands des deutschen Unternehmens CineKorber-Mittelbau, das ein Kamerasystem für den Bundesnachrichtendienst entwickelt.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die ersten Ergebnisse dieses Experiments sehr vielversprechend sind: Unsere Ergebnisse zeigen einen sehr ähnlichen Trend, der darauf hindeutet, dass selbst bei einer extrem hohen Auflösung des Kamerasensors dieser nicht in der Lage ist, etwas sehr Helles im Hintergrund zu sehen, was sich z.B. in den Ergebnissen des folgenden Fotos gezeigt hat - ein weiteres Beispiel: Jetzt wissen wir auch, dass der Kamerasensor nicht genügend Auflösung hat, um den Unterschied zwischen dem Bild des Himmels oben und dem Bild unten zu erkennen.

Wir müssen die Gerichte noch von seiner Nützlichkeit überzeugen, aber jetzt können wir diesem Artikel unseren Fall über das Potenzial von Kameras im Alltag hinzufügen, den wir vor kurzem veröffentlicht haben, und der mit einem einfachen, wenn auch seltsamen Vorfall begann: Ich saß an einem heißen Augustnachmittag gegen 23 Uhr in einem Restaurant, als ich ein sehr lautes Geräusch hörte, es war, als ob eine Metallbar umgeworfen worden wäre und irgendwo hinter mir eine Explosion stattgefunden hätte.